Hilfe
Hilfe

Tutorials und FAQ - Notfall Nachricht versenden

Hier findest du alles Wissenswerte über die Bruce App. Sende uns dein über die App.

Schnell Notfall Nachrichten versenden

  • Nutzungsbedingungen

    Nach der Installation auf deinem Gerät müssen unsere Nutzungsbedingungen, Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzvereinbarung bestätigt werden um zum nächsten Schritt zu gelangen. Dies ist zum Schutz der Rechte und Wahrung der Pflichten sowohl des Users als auch des Vertreibers notwendig.

  • Authentifizierung

    Als nächstes folgt die mittels unserem SMS-Anbieter durchgeführte Authentifizierung. Diese ist nur einmal erforderlich und für den User vollkommen kostenlos. Hierbei muss die korrekte und derzeit auf dem Gerät gültige Mobilfunknummer angegeben werden.

  • Mobilfunknummer

    Nachdem die Mobilfunknummer eingetragen wurde folgt ein Dialogfeld was eine Bestätigung erforderlich macht, damit die Nummer verifiziert werden kann. Unser SMS-Dienstleister versendet direkt im Anschluss eine SMS an die angegebene Nummer. Sollte eine falsche Nummer eingegeben worden sein, kann diese mittels "editieren" nochmalig überarbeitet werden.

  • Bestätigung

    Wurde die richtige Nummer eingegeben versendet unser Anbieter nun eine SMS die einen 5-stelligen Zahlencode enthält. Diese SMS wird automatisch ausgelesen und nach Bestätigung kann die App nun genutzt werden. Sollte die App nach einiger Zeit nicht geladen werden versuche es erneut oder nutze die manuelle Eingabe des Pin-Codes falls die SMS nicht automatisch ausgewertet werden konnte.

  • Erster App Start

    Beim ersten Start kannst du nun beginnen deine Notfallkontakte einzurichten und dich mit der App vertraut zu machen. Wir empfehlen die weiteren Tutorials anzusehen, um einen leichten Einstieg in die App zu gewährleisten.

  • Über das tippen auf die markierte Funktionstaste "Kontakt hinzufügen" kann ein Notfallkontakt angelegt werden.

  • Es erscheint nun die Android-typische Kontaktauswahl aus welcher du eine Person auswählen kannst, die du im Notfall benachrichtigen willst.

  • Nachdem ein Kontakt ausgewählt worden ist erscheint das Kontaktmenü wo unter anderem die Schlüsselworte zur Benachrichtigung, sowie Optionen für die Kommunikation festgelegt werden.

  • Als erstes solltest du ein bestimmtes Schlüsselwort festlegen, was du im Notfall verwenden kannst um bei aktivierter App den Kontakt zu benachrichtigen. Gib hierzu bitte die ersten drei Buchstaben an die dein Wort enthalten soll. Unsere Bibliothek zeigt danach eine Liste mit möglichen Worten an.

  • Um das Schlüsselwort freizuschalten muss es einmalig vom Nutzer getestet werden. Hierzu muss man auf das markierte Testsymbol tippen.

  • Über das Dialogfeld kann der Test nun durchgeführt werden. Die Spracherkennung wird geladen und das Wort kann mehrfach ausgesprochen und getestet werden. Bei erfolgreichem Test wird das Wort anschließend mit grünem Haken markiert und kann genutzt werden.

  • Für welche Art der Kommunikation im Notfall du dich entscheidest bleibt dir überlassen. Wir empfehlen im Notfall den Kontakt deiner Wahl über Anruf sowie SMS zu benachrichtigen. Dies kann je nach Anbieter zusätzliche Kosten verursachen. Über die markierten Felder aktivierst du SMS und/oder Anruf.

  • Sollte die SMS-Option ausgewählt sein so erscheint die Beispiel-SMS die versendet werden würde. Hier kann im markierten Feld ein eigener Text mit bis zu 50 Zeichen festgelegt werden. Achtung: Abhängig von deinem Mobilfunkanbieter können Kosten entstehen!

  • Durch markieren der Option "Anruf" wird dein Kontakt bei einem Notfall direkt angerufen. Achtung: Abhängig von deinem Mobilfunkanbieter können Kosten entstehen!

  • Über die Funktionstaste "Automatischer Start hinzufügen" können die aktuell eingestellten automatischen Starts der App eingerichtet und eingesehen werden.

  • Über die Funktionstaste "Autostart hinzufügen" kann ein festgesetzter Start der Applikation termingerecht konfiguriert werden.

  • Die folgenden Optionen müssen ausgewählt werden: 1) Name des automatischen Starts - 2) Startzeit - 3) ausgewählter Tag - 4) Dauer

  • Es gibt mehrere Auswahlmöglichkeiten: So können mehrere Tage gleichzeitig markiert werden, und man kann seinen Alltag voll abdecken.

  • Auf dem Statusbildschirm sind alle eingetragenen automatischen Starts verfügbar und zudem wird der nächste geplante Autostart angezeigt, um sicherzugehen dass die App im Notfall deine Kontaktperson benachrichtigt.

  • Ist die geplante Uhrzeit erreicht schaltet sich die App automatisch aktiv und man ist mit einem sicheren Gefühl unterwegs.

Tutorials

Du hast mehr Fragen?

F . A . Q .

  1. Die App lässt sich nach der Installation nicht starten

  1. Authentifizierungs-SMS ist angekommen, aber wird nicht verarbeitet

  1. Die Authentifizierung funktioniert nicht

  1. Die Spracherkennung funktioniert nicht

  1. Der Spracherkennungstest funktioniert nicht

  1. Kontakt kann nicht aktiviert werden

  1. Kontakt kann nicht zur Notfallkontaktliste hinzugefügt werden

  1. In der Notfall-SMS sind keine Koordinaten angegeben

  1. Notfall-SMS enthält keine Straßennamen

  1. App verbraucht zuviel Akkuleistung

faq

F . A . Q .

Installation

  1. Die App lässt sich nach der Installation nicht starten

  1. Authentifizierungs-SMS ist angekommen, aber wird nicht verarbeitet

  1. Die Authentifizierung funktioniert nicht

Benutzung

  1. Die Spracherkennung funktioniert nicht

  1. Der Spracherkennungstest funktioniert nicht

  1. Kontakt kann nicht aktiviert werden

  1. Kontakt kann nicht zur Notfallkontaktliste hinzugefügt werden

  1. In der Notfall-SMS sind keine Koordinaten angegeben

Support

  1. App verbraucht zuviel Akkuleistung

Gib uns dein Feedback

Hilf dabei die App zu verbessern!
  • Diese Felder sind nicht-optional.

Nach oben

> Hilfe

Schick uns eine Nachricht!

Stelle sicher, dass eine Kategorie für deine Anfrage ausgewählt ist, um eine schnelle Verarbeitung zu gewährleisten.

contact form